Schlagwort-Archive: Verbraucher

Mehr Service für die digitale Heimvernetzung!

Mein lieber Kokoschinski,

smarter Service bedeutet nach Ansicht des Unternehmensberaters Bernhard Steimel auch, die Menschen bei der digitalen Vernetzung in den eigenen vier Wänden nicht im Regen stehen zu lassen. Das kann wohl jeder bestätigen, der einen Router installiert hat und selbst mit einem Repeater es nicht hinbekommt, im kompletten Haus für eine ausreichende WLAN-Signalstärke zu sorgen. Ein Ärgernis: „Ich verstehe nicht, warum sich hier die Unternehmen für Kommunikationstechnologie nicht mehr engagieren. Es wird viel über Anwendungsvielfalt der digitalen Heimvernetzung gesprochen. Da reicht es aber nicht aus, die Kunden über die Website mit einer Bedienungsanleitung in Form einer PDF abzuspeisen oder über eine Hotline ständig die Aussage runterzuleiern, man solle bei der Router-Installation noch einmal die Reset-Funktion probieren. Es ist nicht nachvollziehbar, warum vor allen Dingen die TK-Branche diese Wertschöpfungsketten links liegen lässt und keine Rundum-Sorglos-Pakete von der Installation bis zur Wartung anbietet. Die turnen in Disziplinen herum, die sie viel schlechter beherrschen als beispielsweise Apple. Trotzdem versuchen viele, in die Welt der Applikationen einzusteigen. Hier gilt der alte Spruche: ‚Schuster bleib bei deinen Leisten‘. TK-Unternehmen sollte sich darauf konzentrieren, die digitale Vernetzung so einfach anzubieten wie Strom aus der Steckdose. Daraus kann man ein gutes Geschäft machen. Ohne funktionierende Anschlüsse ist die tolle digitale Welt nichts wert. Für die vernetzte Gerätewelt gibt es niemanden, der einen flächendeckenden Service bietet“, kritisiert Steimel.

„Da die Telekommunikation immer mehr zu einer Disziplin der Informationstechnologie wird, steigt der Grad der Komplexität. Entsprechend wächst das Bedürfnis der Endkunden nach Beratung – von der Installation der Geräte, über die richtige Wahl des Routers bis zur Fehlerbeseitigung und Reparatur. Technologie-Hersteller sind heute viel stärker als Dienstleister gefragt“, bestätigt Peter Weilmuenster, Vorstandschef des After Sales-Spezialisten Bitronic. Und als Kunde bin ich gerne bereit, für eine Rundum-Versorgung auch zu zahlen. Nachzulesen ist das Ganze im Magazin Service Insiders.

Advertisements

7 Kommentare

Eingeordnet unter Informationstechnologie, Kundenservice, Service, Serviceärgernis, Technik, Telekommunikation